Fahrer (m/w/d)

für unsere

Wohnstätten

in Ochsenfurt

Ochsenfurt

Lebenshilfe Wohnstätten Mainfranken GmbH

Minijob

ab sofort

Ihr Aufgabengebiet:

  • Einladen und Ausladen der Wäschewägen
  • Transport zwischen den Wohnstätten

 

Das zeichnet Sie aus:

  • Freundlichkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Führerscheinklasse B oder höher
  • Bevorzugt sind Sie: Rentner, Hausfrau oder Student (m/w/d)

 

Wir bieten Ihnen:

  • Gutes Betriebsklima und kollegiales Arbeiten
  • Bezahlung nach TVöD-Tarif mit den üblichen Sozialleistungen
  • Ein Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Jahr
  • Attraktives Mitarbeiter-Bonus-Programm
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (strukturiertes BEM, psychologische Beratung, Coaching-Angebote)
  • Unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Arbeitszeit: Montag - Freitag täglich eine Stunde zwischen 08:00 Uhr und 11:00 Uhr

Über den Arbeitgeber

Die Lebenshilfe Wohnstätten Mainfranken sind Anbieter von Wohnplätzen für erwachsene Menschen mit Behinderung in Würzburg, Kitzingen und Ochsenfurt. Aktuell begleiten wir etwa 320 Menschen mit Behinderung in verschiedenen Wohn- und Unterstützungsformen. Die Schwerpunkte unseres Angebots sind das gemeinschaftliche Wohnen in einer Wohnstätte und das Ambulant Unterstützte Wohnen (AUW) in einer eigenen Wohnung oder Wohngemeinschaft. Wir sind Teil des Unternehmensverbundes Mainfränkische und verstehen uns als nachhaltiger Partner, Begleiter und Unterstützer für Menschen mit Behinderung.

Wir lernen täglich von- und miteinander. Sei dabei!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Nutzen Sie einfach unser Bewerbungsformular, oder senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail (als eine PDF-Datei) an: bewerbung@lhw-mainfranken.de
Bewerbungen per Post senden Sie bitte an: Lebenshilfe Wohnstätten Mainfranken GmbH, Schönbornstraße 4+6, 97070 Würzburg

 

Bewerbungsformular

Ihre Bewerbungsunterlagen

Bitte laden Sie nur eine PDF-Datei mit max. 5 MB hoch.

Ich habe die Datenschutzinformationen nach Art. 13 DSGVO für Bewerber** gelesen.

*Pflichtfeld

** Sämtliche Personenbezeichnungen gelten grundsätzlich gleichermaßen für alle Geschlechter. Aus Gründen der einfacheren Lesbarkeit wird auf eine Verwendung mehrerer Sprachformen verzichtet. Die verkürzte Sprachform beinhaltet keine Wertung.